OpenOffice.org 2 Workshop für Entscheider

OpenOffice.org als alternative Office-Suite in Unternehmen ist derzeit in aller Munde, von vielen hoch gelobt, von manchem gefürchtet. Doch was genau hat es damit auf sich? Wie kann Ihr Unternehmen von OpenOffice.org profitieren?

Dieser Workshop soll einen Einblick in die Chancen und Risiken eines Einsatzes von OpenOffice.org 2 in Unternehmen geben.

Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Module von OpenOffice.org und die wichtigsten Funk­tionen und können entschei­den, ob der Funktionumfang die Erfordernisse Ihres Unternehmens abdeckt.

Sie werden auf „typische“ Fallstricke hingewiesen, die „Umsteigern“ üblicherweise begegnen.

Sie lernen die wichtigsten Aspekte aus strategischer und organisatorischer Sicht kennen, die bei der Planung, Vorbereitung und Durch­führung einer Migration zu OpenOffice.org 2 von Bedeutung sind.



Überblick über OpenOffice.org

Die verschiedenen Module von OpenOffice.org 2, das Projekt OpenOffice.org, OpenOffice.org vs. andere Office-Programme, Lizenz­modell

Grundlagen

Texterstellung mit Writer, Tabellenkalkulation mit Calc, Präsentationen mit Impress, Daten verwalten mit Base

Wege zur Entscheidungsfindung

Finanzielle Aspekte, technische Machbarkeit, der „Faktor Mensch“

OpenOffice.org Migration

Migrationsstrategien, Kom­patibilität zu anderen Office-Programmen, Dokumenten-Konvertierung, Hinweise zum regelmäßigen Daten­austausch

Überblick über externe Dienstleistungsangebote

Migrationsunterstützung, Schulungen, Support, Makro-Programmierung, Vorlagen-Konvertierung, verfügbare Literatur

Wohin geht die Reise?

Aktueller Entwicklungsstand von OpenOffice.org und Ausblick auf Folgeversionen


Der Kurs richtet sich an Entscheider, die mehr über einen möglichen Einsatz von OpenOffice.org im Unternehmen wissen möchten.

 

Voraussetzungen

Keine.

Kursdauer

1 Tag

bzw. nach individueller Absprache

Preis

720 EUR zzgl. MwSt. je Seminartag

Teilnehmeranzahl

nach individueller Absprache